AGILIOS - Inspizieren in allen Lagen


• Inspektion von DN50 bis DN300

• Ergonomisches Arbeiten dank ultraleichter Haspel und abnehmbarer Bedieneinheit

• Überall inspizieren, dank 6 h Akkulaufzeit

• Servicefreundlich: Haspel und E-Box einzeln austauschbar

• Viele Varianten, z.B.: 30 m - 100 m Aal

Die neueste Generation Schiebekamerasysteme wurde mit dem Ziel „Inspizieren in allen Lagen“ entwickelt. Als Grundlage für die neue AGILIOS dient die ultraleichte Bauweise der Haspel bei maximaler Stabilität sowie ein Akkupack, der 6 Stunden inspizieren ohne Laden oder Netzteil ermöglicht. Damit meistern sie auch schwer zugängliche Inspektionsorte auf der Baustelle.


Durch die variablen Bedien- und Stellmöglichkeiten bietet das Inspektionssystem in allen Lagen ein möglichst ergonomisches Arbeiten. Die modularen Sets der AGILIOS geben Ihnen die Freiheit, zu entscheiden, ob Sie ein einfaches Inspektionssystem oder eine professionelle Dokumentationslösung benötigen. Sollten Sie später bemerken, dass Sie mehr benötigen, dann bietet Ihnen die AGILIOS einfache Upgrade-Möglichkeiten.

Durch die austauschbaren Komponenten sowie den damit einhergehenden geringen Standzeiten ist die AGILIOS ein sehr servicefreundliches Inspektionssystem.

  • XR60, AC40, VisionReport App

  • XR60, AC40, Bedienpult VC500

  • XR60, PTP50, Bedienpult VC500

So variabel wie Ihre Inspektionsaufgaben

VisionReport App

SCHNELL UND EINFACH INSPIZIERT MIT BELIEBIGEM TABLET*

Dank der WLAN-Schnittstelle, koppeln Sie nach der Installation der VisionReport App Ihr verfügbares Android Tablet*

https://play.google.com/store/apps/details?id=at.ipek.agiliosxapp&hl=de

*Samsung Galaxy S-Tablets, wie Samsung Galaxy S2, Samsung Galaxy S3, mit Betriebssystem Android 5 (Lollipop) oder höhere, Weitere folgen

Schulungsvideos AGILIOS

Arbeitspositionen zum Inspizieren

Anschließen des VC500

Erste Schritte mit VisionReport App

Montage und Demontage der E-Box